Bauprojekt Kreuzgasse Kerzers

Es geht los!

Der EGW Bezirk Kerzers verfügt über Gebäude an zwei Standorten: in Kerzers und in Müntschemier. Das Gebäude in Kerzers an der Vorderen Gasse 25 wurde 1904 erbaut und erfüllt leider schon länger die Anforderungen eines zeitgemässen Betriebs nicht mehr. Die begrenzte Grundstückgrösse liess keine zweckdienliche Renovation zu. Deshalb wurde im Jahr 2000 an der Kreuzgasse 8 ein Grundstück für den Bau eines neuen Gebäudes erworben.
Das Architekturbüro ateliermarti hat in den vergangenen Jahren in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Kulturgüter des Kantons Freiburg ein Neubauprojekt im Stil der umliegenden Bauernhäuser ausgearbeitet. Das Gebäude verfügt im Obergeschoss über einen Saal mit 128 Sitzplätzen in lockerer Bestuhlung und einem zuschaltbaren Foyer. Dieser Saal dient primär als Gottesdienstraum, kann aber auch für kulturelle Anlässe, Versammlungen oder Bankette benutzt werden. Ein einer Bauernhauseinfahrt nachempfundener Anbau verbindet das Hauptgebäude mit dem Parkplatz.
Das Erdgeschoss beherbergt einen Raum für die Betreuung der Kleinkinder, 3 multifunktionale Räume und eine Cafeteria. Auch die Küche und die sanitären Anlagen befinden sich auf diesem Stockwerk. Zusätzliche Räume unter dem Parkplatz hinter dem Haus dienen der Jugendarbeit und als Lager.
Die Räume im Dachgeschoss werden zurzeit nicht ausgebaut und können später an zukünftige Bedürfnisse angepasst werden.
Das ganze Gebäude ist auf eine flexible Nutzung ausgelegt, so dass dieses sowohl dem EGW Bezirk Kerzers als auch externen Benutzern für möglichst viele Anlässe dienen soll.

Für Fragen zum Bauprojekt steht der Präsident der Baukommission gerne zur Verfügung: ernst.streit [at] egw-kerzers.ch

So sieht es heute aus

Der Bagger ist aufgefahren. Das alte Bauernhaus an der Kreuzgasse und das dahinter liegende Stöckli an der Wilergasse wurden abgerissen. Einen Einblick in den aktuellen Stand der Arbeiten gibt es auf der Seite der Baustellen-Webcam sowie der Foto-Seite.

Spenden

Der Neubau wird wie alle Angebote des EGW Bezirk Kerzers durch Spenden finanziert. Es würde uns freuen, wenn Sie sich finanziell an der Bereitstellung dieses wichtigen Werkzeugs für die Arbeit des EGW beteiligen würden.
Bauprojekt Kreuzgasse 8
Evangelisches Gemeinschaftswerk Bezirk Kerzers, Baukonto
Postkonto: 60-325258-2, IBAN: CH47 0900 0000 6032 5258 2

Dokumente

VorschauAnhangGröße
Grundrisse Stand 24.02.171.68 MB